Skip to main content

SureFlap DualScan – sicherer Schutz bei mehreren Katzen

92,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Februar 1, 2017 7:28 pm

eine super Katzenklappe mit Chip – die Sureflap DualScan

sureflap dualscanEine Katzenklappe mit DualScan verspricht für den Anwender einigen Komfort und einige Verstellmöglichkeiten. Denn die Klappe ist nicht allein auf eine Katze einzustellen, sondern auch auf mehrere Tiere. Diese können wahlweise in der Wohnung eingesperrt oder jeweils herausgelassen werden. Der Katzenhalter hat die Möglichkeit unterschiedliche Chips an der Klappe zuzulassen und diese zu sperren oder entsperren. Dies erfolgt bei der Sureflap DualScan mittels einer einfachen Programmierung.

Bei Amazon kann man die DualScan hier finden!

Die Katzenklappe mit DualScan erweist sich dann als ein sicherer Schutz gegen fremde Katzen und verspricht für den Nutzer eine praktische Lösung. Die Sureflap DualScan ist zudem vergleichsweise einfach einzubauen. Ein Loch muss nicht zu groß geplant werden. Dieses kann in der Mauer liegen, im Holz einer Türe oder auch im Glas. Die Katzenklappe schließt solch ein Loch recht sicher ab und sorgt dafür, dass kein unnötiger Luftstrom durch die Klappe entsteht. Die mikrochipgesteuerte Haustierklappe ist ebenfalls in der Farbe Braun erhältlich. Eine Alternative stellt die SureFlap XL dar.

Details zur Sureflap DualScan

Die Sureflap DualScan funktioniert entweder mittels Mikrochip, der einer Katze eingesetzt wurde oder auch mittels einem Anhänger am Katzenhalsband. Diese senden ein Signal an einen Sensor an der Katzenklappe und vermitteln hierdurch der Katzenklappe eine Information. Entweder ist der Chip oder Anhänger so programmiert, dass dieser die Klappe öffnet oder dieser blockiert die Klappe. Die Sureflap DualScan ist eine Katzenklappe, die mit praktischen Maßen für den Nutzer ebenso Vorteile bietet. Denn der benötigte Platz hierfür ist recht einfach zu bemessen. Die Katzenklappe ist in Türen, in Glasflächen oder in einer Mauer anzubringen. Sicherheit wird bei diesen Katzenklappen groß geschrieben.

Nutzbar für mehrere Katzen
Alternative Nutzung eines RFID-Halsbandanhängers
Steuerung des Ein- und Ausgangs

Die vorhandenen Öffnungen müssen für den Adapter mindestens Maße von 212 bis 260 mm betragen. Der Adapter selbst ist größer und besitzt einen vollständigen Durchmesser von rund 285 mm. Der Sureflap DualScan ist eine Katzenklappe, die folglich gut in unterschiedlichen Öffnungen anzubringen ist. Eine Öffnung wird durch den überstehenden Adapter optimal abgedeckt, wobei dieser sicher und robust an einer Öffnung angebracht wird.

Ein Fazit zur Sureflap DualScan

Die weiße Sureflap DualScan ist eine Katzenklappe, die sich gerade auch bei der Haltung von mehreren Tieren eignet. Katzen, die in der Wohnung bleiben sollen, können eingesperrt werden und Katzen, die aus der Wohnung gehen dürfen können durch die Katzenklappe hinein und hinaus gelangen. Hierdurch erweist sich die Regelung der Spaziergänge von Katzen als besonders einfach. Vielleicht soll eine kranke Katze in der Wohnung verbleiben und eine gesunde Katze darf hinausgelangen. Zudem finden sich somit auch Lösungen für Spaziergänge zum Feierabend.

Die Katzenklappe Sureflap DualScan ist ein elegantes Modell in Weiß, welches mittels eines einfachen Konstruktes viele Lösungen in einem modernen Modell bietet. Zudem scheint das Modell in seiner Anmutung nicht zu klobig. Die Formgebung ist leicht eckig, aber doch abgerundet, sodass das Loch eine durchaus angenehme Wirkung vermittelt. Diese Ausführung erscheint allerdings nicht ganz rund, wie vergleichbare Modelle. Der Einbau solch einer Sureflap DualScan Katzenklappe erweist sich für den Katzenhalter außerdem als recht einfach. Ein einfaches Loch wird vollständig von der Klappe verdeckt, sodass keine optischen Unebenheiten entstehen. Die Öffnung in einer Mauer, Türe oder Glasscheibe muss nicht genauso groß geplant werden, wie die moderne Katzenklappe dann selbst an eigenen Maßen einnimmt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


92,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Februar 1, 2017 7:28 pm