Skip to main content

Infrarot Katzenklappe von PetSafe – die Staywell öffnet selektiv

41,83 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Februar 1, 2017 7:28 pm

PetSafe Staywell Infrarot Katzenklappe – mit Halsband Schlüssel

Die PetSafe Staywell Infrarot Katzenklappe ist durch ihre Infrarot Technologie eine besondere Art der Vereinfachung in Umgang mit Ihrem Haustier. Die verschließbare Klappe ist nicht nur für Katzen geeignet, sondern kann auch von Hundebesitzern benutzt werden. Dieses Produkt ist einfach anwendbar und leicht zu reinigen.

Mit einer Gesamtgröße von 25,2 cm x 24,1 cm eignet sich diese Klappe für Hunde und Katzen bis zu einem Gewicht von sieben Kilo gleichermaßen. Die Innenmaße sind 17,5 cm x 16,5 cm. Die Haustierklappe bietet sich also für Tiere bis zu einer Schulterbreite bis zu 15 cm an. Die Einbautiefe von 10,7 cm unterscheidet die Klappe von PetSafe besonders von anderen Produkten und bietet damit eine Lösung für Kunden, die mit anderen Klappen diese Maße nur durch zusätzlich erhältliche Ausbauprodukte erreichen können. Das PetSafe Produkt kann in Glas-, Metall- und Holztüren und in Wände eingebaut werden. Optional kann zusätzlich ein Tunnel hinzugefügt werden, der aber nicht im Produktset enthalten ist.

Infrarot klappt auch.

infrarot katzenklappeBetrieben wird das die Infrarot Katzenklappe mit insgesamt vier Batterien der Klasse AA. Diese haben eine durchschnittliche Lebensdauer von etwa einem Jahr und können danach problemlos ausgetauscht werden. Die Staywell Luxus Katzenklappe kombiniert den beliebten 4-Wege-Verschluss mit einer innovativen Infrarot Technologie, um den Haustierbesitzern eine optimale Erleichterung im Umgang mit dem Freigang des Tieres zu bieten. Die Infrarot-Sensoren der Klappe werden in Kombination mit einem mitgelieferten und codierten Infrarot Halsbandschlüssel zur Lösung gegen ungebetene Wildtiere in der Wohnung. Der Verschluss der Klappe öffnet sich nur bei Ihrem Tier, das den Halsbandschlüssel trägt, durch die Erkennung des Infrarot Signals und bleibt bei anderen Tieren verschlossen. Sehr ähnlich ist sie also der Katzenklappe mit Chip.

mit vier Wege Verschluss

Zusätzlich bietet die Haustierklappe den beliebten 4-Wege-Verschluss, der vier Möglichkeiten bietet, das Produkt an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Die erste Variante ist die Klappe komplett geöffnet zu lassen. Das Tier kann demnach frei entscheiden, wann es das Haus verlässt und wann es wieder zurückkommt. Durch die Infrarot-Technologie brauchen Sie sich bei dieser Klappe keine Sorgen zu machen, bei dieser Einstellung andere Tiere den Eintritt ins Haus zu ermöglichen. Eine weitere Einstellungsmöglichkeit ist, die Klappe komplett geschlossen zu halten. Gerade nach einem Tierarztbesuch kann dies gut sein, für einen bestimmten Zeitraum die Klappe zu verschließen, ohne davor und danach auf sie verzichten zu müssen.

Ein weiteres Feature ist die Einstellungsoption, dass die Klappe nur von außen oder nur von innen geöffnet werden kann. Entweder können Sie dann bestimmen, wann das Tier rausgeht und es kann selbst entscheiden, wann es wieder zurückkommt oder das Tier kann zwar raus, aber Sie bestimmen, wann es wieder reinkommen kann. Diese beiden Möglichkeiten können zum Beispiel bei individuellen Gegebenheiten wie schlechter Witterung oder Arbeiten im Haus praktisch sein. Da die Klappe durchsichtig ist, können Sie auch schnell reagieren, wenn Sie sehen, dass Ihre Katze oder Ihr Hund rein möchte.

Insgesamt werden Sie feststellen, dass diese individuell an Ihre Bedürfnisse anpassbare Infrarot Katzenklappe Ihren Alltag deutlich erleichtern und komfortabler gestalten wird. Zudem brauchen Sie sich keine Gedanken mehr zu machen, wenn Sie für einen längeren Zeitraum das Haus verlassen, da sich Ihr Haustier auch ohne Ihre Hilfe frei draußen bewegen kann. Das heißt natürlich auch, dass sich auch lästige Reinigungsarbeiten erübrigen, die durch die Toilettengänge der Haustiere verursacht werden können.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


41,83 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Februar 1, 2017 7:28 pm